Spezialtipp

Klaras Nein

Bild: HR/Thomas Aurin

Sonntag, 14:04 Uhr HR2

Hörspiel

Klaras Nein

Hörspiel nach einem Roman von Soazig Aaron, Musik: Peter Zwetkoff, Hörspielbearbeitung & Regie: Ulrich Lampen. Sophie Rois.

Tagestipp

Heute, 19:04 Uhr HR2

hr-Bigband

Konzerte und Produktionen u.a. mit: Viktorija Gecyte & hr-Bigband, cond. by Rainer Tempel | Langen, Schloss Wolfsgarten, Open-Air-Bühne, August 2019, Teil 2

Konzerttipp

Heute, 11:00 Uhr NDR kultur

Das Sonntagskonzert

Festkonzert 100 Jahre Osnabrücker Sinfonieorchester Mit Eva Schramm Robert Schumann: Ouvertüre zu "Das Paradies und die Peri" Detlev Glanert: "Ballabili", Tänze für zwei Orchester Richard Wagner: Preislied aus "Die Meistersinger" Oscar Straus: Duett aus "Ein Walzertraum" Emmerich Kálmán: Duett aus "Die Csárdásfürstin" Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur Klaus Florian Vogt und Bosse Vogt, Tenor Osnabrücker Sinfonieorchester / Ltg.: Andreas Hotz Aufzeichnung vom 16. Dezember 2019 in der Osnabrück-Halle in Osnabrück 11:00 - 11:03 Uhr Nachrichten, Wetter

Hörspieltipp

Heute, 18:20 Uhr SWR2

SWR2 Hörspiel am Sonntag

Vater Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Florian Zeller Aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker Mit: Peter Fricke, Nele Rosetz u. a. Musik: Jakob Diehl Regie: Ulrich Lampen (Produktion: HR 2019) Der fast 80-jährige André lebt allein in seiner Pariser Wohnung. Dass ihm seine Tochter Anne eine Pflegerin aufschwatzen will, ist ihm völlig unverständlich. Noch hat er schließlich ein Gedächtnis wie ein Elefant und kommt fabelhaft allein zurecht. Und wenn Annes große Liebe angeblich in London lebt, wer ist dann der Mann, der immer mal wieder in seiner Wohnung auftaucht? Und warum wird Andrés Mobiliar ausgetauscht, ohne dass man zuvor mit ihm spricht? Der Verlauf einer fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung wird radikal und fast ausschließlich aus der Perspektive des Betroffenen erzählt.

Featuretipp

Heute, 15:05 Uhr NDR Info

Das Feature

das ARD radiofeature: "...der Wahrheit verpflichtet" Über den Machtverlust des Journalismus Von Tom Schimmeck SWR 2020 Viele Journalisten und ihre Medien sind mit wachsenden Zweifeln und offenem Hass konfrontiert. Schon erklären Autokraten klassische Medien und ihre Macher zu "Feinden des Volkes". Mancherorts müssen Journalisten um ihr Leben fürchten, werden verhaftet oder ermordet - auch in Europa. Einen "weltweiten Angriff auf Journalisten und den Journalismus" diagnostiziert A. G. Sulzberger, Herausgeber der New York Times, "auf das Recht der Öffentlichkeit auf Information, auf demokratische Grundwerte, auf das Konzept der Wahrheit an sich". Wie kam es dazu? Was haben etablierte Medien selbst zu diesem Vertrauensverlust beigetragen? Zerstören Konkurrenzdruck und Sparzwang die Qualität ihrer Berichterstattung? Das ARD radiofeature beleuchtet die Erosion medialer Wahrheit in Zeiten grassierender Empörung an konkreten Beispielen und lässt Journalisten aus aller Welt zu Wort kommen. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Erstsendung um 11:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 15:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Das Feature

Podcast

Deutschlandfunk

Britische Wissenschaft - Die Folgen des Brexit für die Forschung

Was der EU-Austritt am 31. Januar 2020 für die Wissenschaftler und die Universitäten in Großbritannien bedeutet, das ist schwer vorherzusagen. Auswirken wird sich der Brexit - ob am Ende "hart" oder "weich" - in jedem Fall. Und vielleicht sogar positiver als von vielen orakelt. Moderation: Uli Blumenthal www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt

Hören

Hörspiel-Download

SWR 2

Roter Glamour (2/2). Polit-Thriller von Dominique Manotti

Über der Türkei explodiert ein Flugzeug voller Waffen, was allerdings mit dem Wahlkampf in Frankreich zu tun hat. In einem äußerst nüchternen Stil arbeitet Dominique Manotti eine nahe Vergangenheit auf, die geprägt ist von zerstörten Utopien und verlorenen Hoffnungen. | Aus dem Französischen von Andrea Stephani | Mit: Barbara Nüsse, Felix von Manteuffel, Gerd Wameling, Marc Hosemann, Jürgen Uter u. v. a. | Musik: Andreas Bick | Hörspielbearbeitung und Regie: Beatrix Ackers | (Produktion: NDR/SWR 2019)

Hören