Webradio und Livestream

Spezialtipp

Gegenwärtig lebe ich allein

Bild: SWR/Thomas Ernst

Samstag, 23:03 Uhr SWR2

SWR2 Ohne Limit

Gegenwärtig lebe ich allein

Hörstück in 9 Bildern mit Texten von Henri Michaux, mit David Bennent (Stimme) und Heiner Goebbels (Klavier). David Bennent

Tagestipp

Heute, 22:00 Uhr Bremen Zwei

Sounds in concert: Derya Yildirim & Grup Simsek & Suzan Köcher"s Suprafon

Derya Yildirim aus Hamburg und Suzan Köcher aus Solingen haben beim genauen Hinsehen überraschend viel gemeinsam: Beide haben familiäre Wurzeln in der Türkei, teilen eine Vorliebe für psychedelische Klänge, wie sie in den 70ern in Westeuropa, aber auch in Anatolien gespielt wurden, sind in etwa im gleichen Alter und führen als Frontfrauen ihre jeweiligen Bands an, die von der Vergangenheit zwar inspirierte, aber ziemlich modern ausgeformte psychedelische Folkmusik spielen.

Konzerttipp

Heute, 17:05 Uhr BR-Heimat

BR Heimat - Blasmusik-Konzert

Moderation: Karlheinz Brand Ein Blick über den Zaun Das Landesblasorchester Hessen Mit Karlheinz Brand Musikzusammenstellung: Karlheinz Brand Im Jahr 1992 wurde das Sinfonische Landesblasorchester des Hessischen Turnverbands gegründet. Ziel des Orchesters ist unter anderem die Weiterbildung der teilnehmenden Musiker*innen, die hier neue Erfahrungen machen und diese Impulse mit in ihre heimischen Musikvereine nehmen. Über die Jahre haben renommierte Dirigenten das Orchester geformt. Seit 2016 trägt Oliver Nickel die Verantwortung als Chef-Dirigent. Unter seiner Leitung waren die ca. 60 Musikerinnen und Musiker am 11. November 2023 mit ihrem Konzertprogramm "Reflection" im Großen Saal der Hochschule für Musik in Würzburg zu Gast. Im Blasmusik-Konzert präsentiert Karlheinz Brand zusammen mit Oliver Nickel Ausschnitte aus diesem Abend. *** Hier präsentiert sich die bayerische Blasmusikszene zwischen Open-Air-Bühne und Konzertsaal, zwischen Promenadenkonzert und großer Symphonik. Hier werden Orchester, Dirigenten, Solisten und Komponisten porträtiert, Ereignisse beleuchtet und interessante Konzertprogramme noch einmal "neu" aufgelegt.

Hörspieltipp

Heute, 20:00 Uhr SRF 2 Kultur

Hörspiel

«Warum es sich lohnt, auf die Welt zu kommen» Ein Traumspiel nach zwei JULL-Romanen von Zürcher Jugendlichen Eine polyphone Collage aus Tag-Träumen, Nacht-Ungeheuern und absoluter jugendlicher Lebenswirklichkeit im Hier und Jetzt.

Featuretipp

Heute, 12:04 Uhr WDR3

WDR 3 Kulturfeature

Kunst und Kontext Wie woke müssen Museen heute sein? Von Simone Hamm Wiederholung: So. 15.04 Uhr Produktion: WDR 2024

Podcast

SWR2

Massenware oder Rarität? Gutenberg-Museum in Mainz bietet Bücher-Sprechstunde an

Sie schlummern auf Dachböden, in Umzugskartons und Regalen: alte Bücher und Drucke. Oft werden sie innerhalb der Familie weitergereicht und niemand weiß, woher sie genau stammen und ob sie wirklich wertvoll sind. Das Mainzer Gutenberg-Museum bietet eine kostenlose Sprechstunde an, in der man mehr über seine alten „Schätze“ erfahren kann. Zwei Kuratorinnen und eine Restauratorin geben Auskunft über die mitgebrachten Objekte.

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Rainald Goetz: Jeff Koons

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Rainald Goetz Eine Galerie, eine Bar, eine Tanzfläche, ein Atelier und der Görlitzer Bahnhof: An diesen Orten lässt Rainald Goetz ein Panorama des Sprechens in der Gegenwart entstehen, ein Stimmenwerk des zeitgenössischen Bewusstseins. Der Titel "Jeff Koons" lässt sich als Motto verstehen: das Verfahren von Goetz, das Banale, das Peinliche und das Billige des Alltags, die klischeehaften Sehnsüchte und unechten Bedürfnisse der Zeitgenossen als Material zu benutzen und kalt auszustellen, ähnelt der Konzeptkunst des amerikanischen Künstlers Jeff Koons. - Das Spektrum der Stimmen: vom bürgerlichen Kunstpublikum über hedonistische Kneipengäste und selbststilisierte Aussteigertypen bis hin zu den Alkis. Goetz schildert auch sich selbst, wie er schreibt, aufsteht. Die Stimmen-Fetzen sind in seinem Kopf...

Hören